INKLUSIONS-MUSICAL


GRAND HOTEL VEGA$


am 26.11.2015
um 20 Uhr
im Tempodron Berlin


Die Berliner Tanzwerkstatt unter Leitung von Karin A. Mocke ist Teil des Ensembles.


Die Darsteller treten zusammen mit dem Stamm Ensemble der Patsy & Michael Hull Foundation am 26.11. im Tempodrom auf.


Karin A. Mocke ist Organisatorin, Trainerin und Choreografin der Berliner Tanzwerkstatt.


Die Teilnehmer sind Tänzer/innen mit und ohne Behinderung und ein Großteil stammt aus ihren Kursen aus Berlin/Brandenburg und ihrer Tanz-Theatergruppe die VER-RÜCKTEN CREATIVOS. Desweiteren nehmen Schülerinnen aus der Tanzschule Finck ADTV an der Berliner Tanzwerkstatt teil. Renate Hilgert Tanzschule Finck unterstützt das Training regelmäßig.


Karin A. Mocke unterrichtet seit vielen Jahren Tanz für Menschen mit und ohne Behinderung und hat sich in der inklusiven Arbeit spezialisiert. Seit Juli trainiert sie die Darsteller/innen mit und ohne Handicap in der Werkstatt der USE in Berlin Kreuzberg und in der Tanzschule Finck.


Bei unseren Proben für das Musical haben wir viel Spaß und Freude miteinander.


Damit dieses große Projekt gut funktioniert, ist es wichtig, dass jeder für seine Rolle und seine Aufgaben beim Musical selbst Verantwortung übernimmt und gut mit den anderen Teilnehmern zusammenarbeitet. Wir können viel erreichen, wenn wir uns auf und hinter der Bühne gegenseitig helfen und unterstützen.


Die Aufführung im Tempodrom wird ein ganz besonderes Erlebnis für uns alle!


Mehr Information auch unter
www.pm-foundation.de.